ANDRZEJ DOPIERALA

Andrzej Dopierala, Jahrgang 1957, absolvierte seine Ausbildung an der Hochschule für Theater (PWST) in Krakau.
Engagements führten ihn an das Teatr Slaski (Schlesisches Theater) in Kattowitz, wo er 2003 die Rolle des ER 1 in „Anerobier“ von Ingmar Villqist spielte.
Er ist Gründer, Regisseur und Bühnenbildner des Autorentheaters „Theater ohne Bühne”, in dem er Werke von A. Strindberg, F. Kafka, B. Schultz und M. Garpe inszenierte.
2003 war er Kulturstipendiant des Vorsitzendes der Woiwodschaft Schlesien. 2004 war er zweifacher Preisträger des Kulturpreises „Goldene Maske”.

 
DAS PROJEKT
DAS STÜCK
/PRESSESTIMMEN
INGMAR VILLQIST
ANDRZEJ DOPIERALA
EUGEN BEDNAREK
ZECHE KÖNIGIN ELISABETH
DAS TEAM

AKTUELLE FOTOS

TERMINE
SPONSOREN / KONTAKT